Einsatz für Hans-Jürgen Thies

CDU Bad Sassendorf eröffnet Wahlkampf für die Bundestagswahl

20.08.2021, 18:28 Uhr

Wahlkampf-Auftakt in Bad Sassendorf: Mit Informationsmaterial, einem Becher Kaffee, Gebäck und vielen interessanten Gesprächen und Diskussionen eröffnete der CDU-Gemeindeverband die „heiße Phase“ des Bundestags-Wahlkamps. Unterstützt wurde das Team auf dem Wochenmarkt vom Kreisvorsitzenden Heinrich Frieling. Auch am Dienstag, 24. August, werden die Wahlkämpfer auf dem Nachmittagsmarkt Flagge zeigen und Informationen anbieten.

Auch bei der Bundestagswahl am 29. September geht die CDU im Kreis Soest mit Hans-Jürgen Thies als Wahlkreiskandidaten ins Rennen. Bei der Wahlkreismitgliederversammlung erhielt er eine fast 95-prozentige Zustimmung. In seiner Vorstellungsrede unterstrich Hans-Jürgen Thies dabei, wie wichtig ihm die Bürgernähe ist. Er wird auch in Zukunft engen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern, zu den verschiedenen Organisationen, zu den zahlreichen Initiativen im Kreis Soest und natürlich auch zur Wirtschaft und den Unternehmen halten. Er will weiterhin ihr „Anwalt in Berlin“ sein.

Mit Blick auf die Aufgaben in den kommenden Jahren setzt er ein deutliches Augenmerk auf die Stärkung der Wirtschaft, damit die Steuereinnahmen weiter steigen. Nur so kann zur „Schwarzen Null“ zurückgekehrt werden.

Wichtig ist es ihm auch, den digitalen Wandel zu gestalten und die Innenstädte wieder zu beleben und zu stärken.

Thies zieht ein positives Fazit der Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel „Die letzten 16 Jahre unter Angela Merkel waren die besten und erfolgreichsten Jahre in der Nachkriegsgeschichte.“